Author Archives: admin

PratoBelli und Nana. Meister Barista starten Zusammenarbeit

Liebe Kaffeefreunde, 

anbei meine Pressemitteilung zu meinem neuen Partner PratoBelli. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen aus der Kaffeewelt,

Ihre Nana Holthaus-Vehse

PratoBelli und Nana. Meister Barista starten Zusammenarbeit als Botschafter für italienischen Genuss und Cantuccini.

“Cappuccino, Espresso, Latte Macchiato und Cantuccini – da gibt es kaum einen, der widerstehen kann” sagt Oliver Angenendt von der AKTUELL Vertriebs- GmbH und fügt hinzu “deshalb sind wir sehr stolz, dass wir Nana Holthaus-Vehse, die Meister Bariste als Markenbotschafterin für PratoBelli Cantuccini, den Marktführer in Deutschland gewinnen konnten.”  Die beliebten italienischen Backspezialitäten runden einen gelungenen Kaffeegenuss optimal ab. Besonders dann, wenn sie mit den besten Mandeln gefertigt werden – so wie die PratoBelli Cantuccini. Die Familie Belli, die nahe Florenz ihre Manufaktur betreibt, hat sich ganz einer hohen handwerklichen Qualität verpflichtet und achtet – von der Auswahl der Rohstoffe und schonenden Verarbeitung bis hin zu dem geheimen Rezept – auf ein erstklassiges Ergebnis für einen anspruchsvollen Genuss. Kein Wunder, dass dieses “kleine Stück Italiens” sich in Deutschland großer Beliebtheit erfreut. Faktisch gesprochen sind die Produkte aus dem Hause Belli Marktführer in Deutschland, wie der Deutschland Vertriebspartner AKTUELL, Iserlohn bekräftigt.

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , | Kommentare deaktiviert für PratoBelli und Nana. Meister Barista starten Zusammenarbeit

Kaffee in der Gastronomie: Gedanken zur Maschinenwahl

Liebe Kaffeefreunde,

hier kommen weitere Gedanken zum Thema Kaffee und Espresso in der Gastronomie. Heute die Wahl der Maschine.

Nana. Meister Barista Bei dieser Frage handelt es sich um das Herzstück für die Kaffeezubereitung in Ihrer Verkaufsstelle. Auch hier gibt es verschiedene Ansatzpunkte, die es zu berücksichtigen gilt.  Stellen Sie sich erneut die Frage, was für ein Geschäftsmodell Sie betreiben. Grundsätzlich kann man mit fast allen Halbautomaten sehr guten Espresso produzieren. Jedoch ergeben sich in der Produktionsgeschwidnigkeit und Reproduzierbarkeit von Qualität schnell große Unterschiede. Testen Sie mehrere Modell. Generell sei gesagt, dass nicht unbedingt die teuerste Maschine auch gleichzeitig den besten Kaffee oder Espresso produzieren wird. Es hängt immer davon ab, wie die Maschine eingestellt und bedient wird.

Posted in Allgemein | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für Kaffee in der Gastronomie: Gedanken zur Maschinenwahl

Perfektes Wasser für die SCAE World of Coffee

Hallo Liebe Kaffeefreunde,

für diejenigen unter Euch, die nicht in Maastricht bei der SCAE World of Coffee sein konnten, hat unser Partner bwt water+more ein Clip erstellen lassen. Hier findet Ihr einpaar Eindrücke aber auch Infos warum die Bedeutung des Wassers auch im Bereich Kaffee stark ansteigend sein wird. In dem Film werdet Ihr viele bekannte Gesichter sehen….. 🙂

Short Facts:

– 98% des Kaffees bestehen aus Wasser (das wissen alle / ;-))

– Unterschiedliches Wasser kann die Einzigartigkeit des Kaffees unterstreichen

– Tests haben ergeben, dass Magnesium ein optimaler Aromaträger ist

– Ein Wasserfilter dient völlig neuen Geschmackserlebnissen – gerade im Bereich der Kaffeespezialitäten.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Perfektes Wasser für die SCAE World of Coffee

Erfolgsrezept „Kaffee“ in der Gastronomie

Nana. Meister BaristaAlle sprechen von Kaffee, Kaffee ist ein Hype, vor dem sich niemand mehr verwehren kann und auch nicht sollte, denn wir alle wissen, dass sich mit dem braunen Gold auch eine goldene Nase verdienen lässt, vorausgesetzt der Kaffee und die Kaffeespezialitäten sind so gut, dass der Gast gerne eine zweite Tasse bestellt und möglichst oft wieder kommt.

Ob an der Tankstelle, im Coffeeshop, in der Bäckerei oder nach einem perfekten Dinner, ob To Go, an der Bar oder am Arbeitsplatz,  wir brauchen unseren Espresso, Cappuccino, oder Latte Macchiato. In allen Bereichen erwarten wir, dass wir uns als Gast eben nicht um die Zubereitung kümmern müssen und würden gerne zu unserem Kaffee auch ein bisschen verwöhnt werden.  Die Erfahrung zeigt jedoch, dass wir  zwar viel Qualität in Punkto Kaffee erwarten diese aber in der Regel nicht bekommen und diese dann auch noch viel zu selten bemängeln, lieber gehen wir beim „nächsten Mal“ unseren  Koffeindurst wo anders stillen. Können Sie sich das als Gastronom leisten?

Posted in Allgemein | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für Erfolgsrezept „Kaffee“ in der Gastronomie

Wasserfilter von BWT water+more im Espresso-Test!

Sehr geehrte Blog Leser,

Liebe Kaffeefreunde, 

seit dem vergangenen Sommer arbeite ich intensiv mit unserem Partner mit BWT water+more zusammen und wir widmen uns intensiv dem Thema Filter, Wasser und Wasserqualitäten. Die Wichtigkeit von Wasserfiltern zu Erhaltung der Leistungsfähigkeit der Siebträgermaschinen und Vollautomaten, Verringerung von Kalkablagerung und letztendlich die Kosteneinsparung für den Gastronomen oder Endverbraucher durch den Gebrauch von Filtern ist allgemein anerkannt. Auch Röstungen, Maschinen, Einstellung, Vermahlung, das Barista Handwerk etc. werden kontinuierlich optimiert und weiterentwickelt. Es wird hier viel Neues ausprobiert und getestet.

Posted in Allgemein | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für Wasserfilter von BWT water+more im Espresso-Test!

Der letzte Eindruck beim Gast – Kaffee als Grund „To Go“?

 Den Geschmack eines hervorragend zubereiteten Kaffees nimmt der Gast mit nach Hause. Dieser positive Abschluss eines gelungenen Essens rundet das Erlebnis ab und lässt den Gast wiederkommen. Bis hierher ist sich die Gastronomie einig. Wer aber ist der Garant fürden perfekten Kaffee? Aus meiner Sicht der Gastronom.

Die Realität ist oft eine Andere. Der Gastronom verlässt sich oftmals auf den Techniker, des Maschinenherstellers und auf die Kenntnisse seines Personals. Diese vertrauen auf den Geschmack des Rösters. Das ist zu einfach. Die Gastronomie, als Zubereiter der Kaffeespezialitäten,  muss hier eigene Kompetenzen vor Ort aufbauen, um den Gast langfristig zufriedenstellen zu können.Die Zubereitung von Kaffee kann nur mit genug Wissen gelingen. Das sollte der Gastronom nicht dem Zufall überlassen. Und mit dem guten Geschmack wird es auch oftmals mit dem Ertrag leichter. Gerne gebe ich Ihnen Referenzen und Beispiele. Kontaktieren Sie mich.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der letzte Eindruck beim Gast – Kaffee als Grund „To Go“?